Antrag – Probenmöglichkeiten der Musikvereine

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Anträge & Anfragen, Pressemitteilung

Sehr geehrte Frau Karehnke,
wir bitten Sie, folgenden Antrag auf die Tagesordnung der nächsten Stadtverordnetenversammlung am 19. Februar 2019 zu nehmen:
Konzept zur Verbesserung der Probemöglichkeiten der Musikvereine Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:
Der Magistrat der Stadt Rosbach v.d.H. wird aufgefordert, nach Möglichkeiten der Verbesserung des Probenbetriebs der musizierenden Vereine im Stadtteil Rodheim zu suchen und ein entsprechendes Konzept zu erarbeiten. Dabei sollen auch Räumlichkeiten wie z.B. die Aula der Erich-Kästner-Schule in Betracht gezogen werden. Die betroffenen Vereine „Eintracht 1842“ und „Harmonie Rodheim“ sind zu beteiligen. Das Konzept mit Kostenschätzung ist der Stadtverordnetenversammlung nach Beteiligung des HaFi vorzulegen.

Begründung:
Die schon seit längerer Zeit mangelhaften Probenmöglichkeiten der genannten Vereine sind hinlänglich bekannt (s. auch Schreiben der Vereine vom Januar 2019). Um einen ordentlichen Probenbetrieb zu gewährleisten und damit auch den Fortbestand der Vereine zu sichern ist nach geeigneten Möglichkeiten zu suchen. Dabei sollten auch Räumlichkeiten, die nicht im städt. Eigentum stehen, in die Überlegungen einbezogen werden.
Die Errichtung der Sporthalle Rodheim hat gezeigt, dass moderne und einladende Einrichtungen dazu geeignet sind, den Zulauf zu den Vereinen erheblich zu stärken, was für das Miteinander in der Stadt von besonderer Bedeutung ist.

 

Mit freundlichen Grüßen
Dieter Kurth
Fraktionsvorsitzender